Pass auf dein Herz auf

Ernährungsberatung
Prenditi cura del tuo cuore
Das Herz, nach dem Gehirn, ist sicherlich das wichtigste Organ unseres Körpers und beeinflusst stark unseren Gesundheitszustand, spezifisch (wie das Herz-Kreislauf-System), aber auch allgemein (es betrifft Leber, Nieren, Gehirn usw. ). Es gibt verschiedene Faktoren, die die korrekte Funktion dieses Organs stören können, sie werden auch als Risikofaktoren definiert; einige davon sind editierbar, andere leider nicht.

Nicht modifizierbare Risikofaktoren für die Herzgesundheit

Das Alter des Patienten steht an der Spitze der Risikopyramide, definitiv nicht veränderbar; die Jahre und Jahrzehnte machen uns anfälliger und die Häufigkeit von Herzinfarkten vervielfacht sich; Mehrere Studien zeigen auch, dass Männer bei gleichem Alter und Lebensstil kardiovaskulär schwächer sind als Frauen. Auch die Vertrautheit beeinflusst Risikofaktoren stark, d. h. das Vorhandensein wichtiger zerebrovaskulärer und kardiovaskulärer Erkrankungen bei den nächsten Verwandten (zu finden vor allem bei Geschwistern und Eltern). Auch Umweltverschmutzung verursacht erhebliche Probleme, die heute nur noch durch Zuflucht ins Hochgebirge vermieden werden können.

Modifizierbare Risikofaktoren für die Herzgesundheit

Tabakkonsum ist sicherlich eine der Hauptursachen für Herz-Kreislauf-Probleme, aber nicht weniger ist der Stress, der durch das hektische Leben verursacht wird, dem wir jeden Tag ausgesetzt sind; Manchmal kann eine Auszeit ein wahres Allheilmittel für Körper und Geist sein. Angst und Nervosität wirken sich wiederum auf den Blutdruck aus, erhöhen ihn dramatisch und verursachen Herzinfarkte und herzbezogene Krankheiten. Auch Diabetiker sollten sehr vorsichtig sein, denn Blutzuckerstörungen durch falsche Insulinwirkung können das gesamte Herz-Kreislauf-System schwächen. Ein weiterer unvorhersehbarer und sicherlich interessanter Faktor ist der Cholesterinspiegel im Blut; Hohe Werte bilden eine Barriere in den Arterien und verursachen Schlaganfälle und Herzinfarkte. Hohe Cholesterinwerte gehen in der Regel mit Übergewicht und Adipositas einher, die in den letzten Jahren die häufigste Todesursache in der westlichen Bevölkerung waren.

Was Herbalife für Ihre Herzgesundheit bietet

Hier sind ein paar einfache, aber wichtige Schritte, die Ihnen helfen, länger und gesünder zu leben:
  • Führen Sie Lebensmittel mit wenig Transsäuren und gesättigten Fetten in Ihre tägliche Ernährung ein und vermeiden Sie Junk Food, abgepackte Snacks, Chips, Snacks und so weiter. Ersetzen Sie die üblichen weißen Cerealien durch etwas Vollkorn für eine größere Ballaststoffaufnahme und zur Kontrolle von Glukosespitzen; bevorzugen Sie weißes Fleisch gegenüber rotem Fleisch; füllen Sie sich mit magerem Fisch, Obst und Gemüse
  • Hören Sie auf, sesshaft zu sein! Bewegen Sie sich, nehmen Sie die Treppe statt den Aufzug, fahren Sie mit dem Fahrrad zur Arbeit, melden Sie sich für einige Kurse im Fitnessstudio an … der Sessel ist nicht Ihr Freund
  • Ergänzen Sie Ihre Ernährung mit einem innovativen Produkt von Herbalife: Mehrere klinische Studien haben gezeigt, wie Beta-Herz helfen Ihnen, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, indem sie viele Ballaststoffe (Beta-Glucan) und Protein liefern

Was sind Beta-Glucane

Beta-Glucane (auch β-Glucane genannt) sind Teil der Ballaststoffe und bilden die lösliche Fraktion, die daher vom Menschen aufgenommen werden kann; Sie wirken sich positiv auf den Körper aus, z. B. um die Magen- und Darmentleerung zu verbessern und den Cholesterin- und Glukosespiegel im Blut zu senken. Sie sind lineare Polysaccharide, die aus Glucosemolekülen bestehen.

Die meisten gekauften Produkte

€54,52
€36,39
€25,96
€42,85
€145,43

Gewünschte Produkte

Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.