Halten Sie Ihre Immunabwehr aufrecht

Ernährungsberatung
Mantenere alte le difese immunitarie
Jetzt sind wir da: Der Herbst steht vor der Tür, die ersten Erkältungen, die Schulkinder (die uns nach Belieben Keime und Bakterien ins Haus bringen), die geschlossensten Büros und die Heizung, die die Luft und die Schleimhäute austrocknet. Mit der Ankunft der kalte Jahreszeit Die natürliche Immunabwehr ohne allzu großen Aufwand hoch halten zu können, kann eine gute Vorbeugung sein, die uns den Winterfrost unbeschadet überstehen lässt, um uns im Handumdrehen im Frühling wiederzufinden! EIN optimale Ernährung und ein gesunder Lebensstil sind ein hervorragender Ausgangspunkt für unsere Antikörper, die angesichts der Umweltverschmutzung und des stressigen Lebensrhythmus von heute unbedingt gestärkt und bei ihrer wertvollen Arbeit unterstützt werden müssen.

Was auf den Tisch legen, um sich besser zu fühlen

Die Obst (insbesondere Zitrusfrüchte wie Orange und Zitronen) und die Gemüse Bei einer ausgewogenen Ernährung mit Selbstachtung darf es ihnen nie fehlen. Sie enthalten sehr wichtige Mineralsalze und Vitamine, ohne die wir nicht überleben könnten. Lass uns reden über Vitamine C, E und A die an vorderster Front stehen, um unserem Immunsystem zu helfen, Viren und Bakterien zu bekämpfen und saisonale Beschwerden abzuwehren. Unser Körper ist darauf angewiesen, eine gewisse konstante Menge an Vitaminen zur Verfügung zu haben, um die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen und ihnen zu helfen, sich häufig zu regenerieren. Weiße Blutkörperchen bilden Antikörper, die eigentlich Proteine sind. Und deshalb unterstützt eine ausreichende tägliche Proteinzufuhr diese kontinuierliche Produktion von Abwehrkräften in unserem Körper. Grünes Licht also für Geflügel, Milchprodukte, Fisch und mageres Fleisch im Allgemeinen.

Was wir vermeiden sollten, um unsere Bemühungen nicht zu vereiteln

Es gibt in der Tat einige Einstellungen, die auch die Vorteile beeinträchtigen, die eine gesunde Ernährung bieten kann. Stress ist zum Beispiel ein großer Feind unseres Immunsystems, da er dazu neigt, Antikörper zu zerstören und den Körper vor allem in der kalten Jahreszeit ernsthaften Schwierigkeiten aussetzt. Auch Zigarettenrauch sollte wie die Pest gemieden werden, auch wenn oft nicht wir die Übeltäter sind, sondern all der Passivrauch, den wir leider einatmen. Ein Leben im Freien stimuliert die Bildung natürlicher Immunbarrieren, daher wäre es zumindest im Sommer eine gute Angewohnheit, die meisten Stunden draußen zu verbringen, im Schatten eines Parks, am Meer, in den Bergen. Je mehr Zeit Sie damit verbringen, die frische Luft gut vor der Jahreszeit der Beschwerden zu atmen, desto besser ist unser Körper auf Erkältungen und Grippe vorbereitet.

Die meisten gekauften Produkte

€54,52
€36,39
€25,96
€42,85
€145,43

Gewünschte Produkte

Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.