L'importanza dell'Acqua nella Dieta

Consigli dieta
L'importanza dell'Acqua nella Dieta
Wasser ist zusammen mit Luft von entscheidender Bedeutung für das Überleben des Menschen. Zwei Drittel des menschlichen Körpers bestehen aus Wasser. Ein Mann kann lange Zeit ohne Essen gehen, aber ohne zu trinken kann er nicht länger als zwei oder drei Tage gehen. Es war schon immer eine unverzichtbare und kostbare Ressource für den Menschen und für jedes Lebewesen. In der primitiven Kultur wurde das weibliche Prinzip der Fruchtbarkeit berücksichtigt. Wasser ist in jeder Körperzelle vorhanden und übergewichtige Personen haben einen geringeren Körperanteil als schlanke Personen. Trinken ist wirklich genauso wichtig wie hydratisiert zu werden und es ist gut, nicht nur zu trinken, wenn Sie durstig sind, sondern viel früher, um Austrocknung zu vermeiden, und Sie sollten nicht während der Mahlzeiten trinken oder es in begrenzten Mengen tun. Wasser ist wichtig für per le Verdauungsfunktionen und zur Aufnahme von Lebensmitteln hilft es, die Körpertemperatur zu kontrollieren und die Wärme durch Schwitzen abzuleiten, wobei es als Puffer wirkt und das Gehirn und das Rückenmark schützt. Es dient als Gleitmittel, ist die Grundlage unseres Speichels, ist das beste Entgiftungsmittel, hilft bei der Regulierung des Stoffwechsels und spielt eine wichtige Rolle bei der Prävention von Krankheiten. Es ist wichtig zu trinken, da es dazu beiträgt, Abfallstoffe durch Schweiß und Urin aus dem Körper zu entfernen. Es hilft, die Wände von Ohren, Nase und Augen richtig feucht zu halten und fördert den Muskelaufbau bei Menschen, die sich körperlich betätigen. Es fördert eine ausreichende Schmierung der Gelenke, indem es Synovialflüssigkeit erzeugt, eine klare, nicht sehr viskose und fadenförmige Flüssigkeit, die dank ihrer Schmiereigenschaften die Gelenke vor Verschleiß schützt. Vergessen Sie nicht, dass es einen ästhetischen Effekt hat, da das Wasser den Stoffen Form und Steifheit verleiht. Trink einBere un morgens ein Glas warmes Wassero fördert die Darmperistaltik oder Levazuation und wirkt Verstopfung entgegen; Es wäre ratsam, mindestens 300/550 ml einzunehmen, da der Körper in Ruhe keine Flüssigkeiten erhielt. Der Verzehr von kaltem Wasser während der Mahlzeiten kann Verdauungsprobleme verursachen, während es außerhalb der Mahlzeiten das Auftreten von Magenkrämpfen und -schmerzen begünstigt. Es ist daher ratsam, auch im Sommer Wasser bei Raumtemperatur zu trinken. Das zuckerhaltige Getränke Sie sollten begrenzt oder beseitigt werden, da sie den Blutzuckerspiegel stark erhöhen, was zu einer Verringerung des Hungergefühls führt, jedoch nur vorübergehend. Die täglich zu verbrauchende Wassermenge liegt zwischen 1200 und 2000 ml, was sechs bis zehn Gläsern entspricht. Diese Werte sollten jedoch in einigen Situationen erhöht werden. Im Falle von Wasserlecks bei Erbrechen oder Durchfall; wenn zusätzlich zur körperlichen Aktivität das Schwitzen zunimmt, z. B. bei Fieber oder in besonders heißen Klimazonen. Während der Schwangerschaft wird ein täglicher Wasserverbrauch von 2100 ml angezeigt, während in der Laktationsphase die Menge auf 3100 steigt. Es wird angenommen, dass das Trinken beim Abnehmen hilft, aber es ist nicht ganz so: Trinken Sie 4/5 Liter Wasser pro Tag, ohne dies zu tun körperliche Aktivität oder unter bestimmten klimatischen Bedingungen verlangsamt die Verdauung und erhöht den Blutdruck. Der Urin kann uns sagen, ob wir genug Wasser trinken oder die Menge gering ist: Wenn sie farblos oder leicht goldgelb sind und nicht riechen, reicht das aufgenommene Wasser. Wenn das Wasser, das wir trinken, nicht ausreichen würde, wäre der Urin gelb oder dunkelgelb und würde einen unangenehmen Geruch abgeben. Das Blut besteht neben anderen Substanzen aus Wasser. Je weniger Sie trinken, desto dicker wird die Blutflüssigkeit. Dies ist ungünstig für das Herz, das sich mehr Mühe geben muss, die Flüssigkeit in den Körper zu leiten. Wasser lässt Sie abnehmen Wir hören oft, dass das Trinken von mindestens zwei Litern Wasser pro Tag Ihnen beim Abnehmen hilft. Zu viel Wasser zu trinken in der Hoffnung, Gewicht zu verlieren, kann sogar gesundheitsschädlich sein. Wenn Wasser als Ersatz für Fruchtsäfte, gesüßte Getränke oder Alkohol getrunken wird, kann es zur Gewichtsreduktion beitragen. Das Trinken von ein oder zwei Gläsern vor den Mahlzeiten fördert das Sättigungsgefühl und reduziert so die Menge der aufgenommenen Lebensmittel. Bei Menschen, die wenig trinken, kann es vorkommen, dass der Bedarf an Wasser mit dem Bedarf an Nahrung verwechselt wird. Eine korrekte Wasseraufnahme begünstigt die Beseitigung von Giftstoffen aus dem Körper, und ein Überschuss dieser Giftstoffe kann aufgrund der geringen Wasseraufnahme sowohl fettend als auch ungesund wirken.oco salutare.

Die meisten gekauften Produkte

€48,75
€32,53
Nicht vorrättig
€38,31

Prodotti desiderati

Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.