Herbalife-Faser

Ernährungsberatung
Le Fibre Herbalife
der Ballaststoffe Sie sind eine Klasse von Lebensmitteln, die schwer zu definieren sind, sie sind ernährungsphysiologisch nicht nützlich, da sie nicht durch Enzyme des Verdauungssystems verdaut werden können, aber ihre Rolle ist wichtig bei der Kontrolle der Absorption von Zucker und Fetten und bei der Regulierung der täglichen Darmfunktionen.

Lösliche und unlösliche Ballaststoffe

Die Fasern werden klassifiziert in löslich, fermentierbarer und unlöslicher, wasseraufnahmefähiger und beide greifen, wenn auch mit unterschiedlicher Wirkung, in die Verdauungs- und Darmprozesse ein. Erstere sind in Obst, Gemüse, Haferflocken, Graupen, Kartoffeln enthalten und gut vergärbar; sind nützlich für Menschen mit Stoffwechselstörungen und bei Diäten zur Gewichtsreduktion, weil sie a Sättigungsgefühl. Sie bestimmen eine Verlangsamung der Darmpassage, eine Verringerung der Aufnahme und Produktion von Cholesterin, eine Verlangsamung der Magenentleerung und des Sättigungsgefühls sowie eine Erhöhung der Ausscheidung von Gallensäuren. der unlösliche Fasern sie sind nicht fermentierbar, nehmen erhebliche Mengen an Wasser auf und sind in Vollkorn, Weizenkleie, Gerstenvollkornbrot, Bohnen, Birnen, rotem Radicchio und Karotten enthalten. Die Funktionen, die sie erfüllen, sind: Erhöhung der Kotmasse, beschleunigte Darmpassage und Verringerung der Kontaktzeit potenziell schädlicher Substanzen mit der Darmschleimhaut und dienen der Regulierung der Darmfunktionen. Eine ausgewogene Aufnahme von Ballaststoffen trägt dazu bei einige Krankheiten verhindern wie: Verstopfung, Übergewicht, Dickdarmdivertikulose, Arteriosklerose und Gallenblasensteine.

Die Ballaststoffe in Lebensmitteln

Manche ballaststoffreiche Lebensmittel das sind: Hülsenfrüchte, Brokkoli, Mandeln, Artischocken, Haferflocken, Vollkornmehl und generell alle Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs. Eine überproportionale Menge an Ballaststoffen behindert die Aufnahme nützlicher Mikroelemente wie Eisen, Kalzium und Magnesium und verursacht Darmprobleme; Die richtige Dosis sollte 1 Gramm pro 100 Kalorien der verzehrten Nahrung betragen.

Die Herbalife-Lösung

multifibre-herbalife

 

Die angegebene Tagesdosis entspricht etwa 25-30 Gramm, aber wenn dies nicht möglich ist, verlassen Sie sich einfach auf Herbalife und sein Nahrungsergänzungsmittel Mehrfaser. Nützlich zur Erhöhung der täglichen Aufnahme löslicher Ballaststoffe und zur Beseitigung von überschüssigem Fett, reich an löslichen Ballaststoffen zur einfachen Beseitigung von Abfall und Toxinen und kann mit verwendet werden Formel 1 Mahlzeitenersatz ed zu Formel 2 Vitaminkomplex als Teil einer kalorienarmen Ernährung. Eine Neuheit, die Herbalife präsentiert, ist Multi-Faser-Getränk, mit Wasser oder zusätzlich zum Formula 1 Shake zu trinken, enthält sechs lösliche und unlösliche Ballaststoffquellen: Hafer, Chicorée, Apfel, Zitrusfrüchte, Mais und Soja. Es unterstützt den Verdauungsprozess und ist daher besonders hilfreich bei Verstopfungsproblemen. Eine praktische und leckere Lösung zum Mitnehmen, um den täglichen Bedarf an Ballaststoffen zu erhöhen und das mit einem geringen Kaloriengehalt.

 

bevanda-multifibre-poster

Die meisten gekauften Produkte

€54,52
€36,39
€25,96
€42,85
€145,43

Gewünschte Produkte

Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.