Die Gründe, warum Sie nicht abnehmen: 6 wichtige Prinzipien, um es zu beheben

Ernährungsberatung
I motivi per cui non perdi peso: 6 principi importanti per rimediare

Index:

Fehler in der Ernährung

Du hast alles gemacht und mit „alles“ meine ich wirklich ALLES aber dein Gewicht ist immer noch gleich und selbst im Spiegel bemerkst du keinen Unterschied zu vor einem Monat? Oder haben Sie eine Diät begonnen, die Ihnen in den ersten Tagen Ergebnisse gebracht hat, aber Sie konnten sie dann nicht mehr fortsetzen oder, schlimmer noch, Sie haben gesehen, dass diese Ergebnisse nicht mehr eintreten?

Es lohnt sich, einen Moment innezuhalten, Ihre Situation zu analysieren und zu verstehen, wie Sie die richtige Ernährung für Sie zusammenstellen können, auch dank der Hilfe von Herbalife.

Dieta per perdere peso

Liegt es daran, dass ich das Frühstück auslasse?

 

Es könnte sein. Wenn Sie auf die Gelegenheit verzichten, Ihre erste Mahlzeit des Tages zu sich zu nehmen, kann dies gegen Sie wirken. Es ist wahrscheinlich, dass Sie später am Tag mehr Hunger als normal aufbauen werden, sodass Sie beim Mittagessen möglicherweise zu viel essen, ohne es überhaupt zu merken.

Versuchen Sie, innerhalb einer Stunde nach dem Aufwachen zu essen. Ein ballaststoff- und proteinreiches Frühstück kann dazu beitragen, dass Sie sich länger satt fühlen. Probieren Sie Hüttenkäse mit Obst, Eier mit Vollkorntoast (ein englisches Frühstück) oder griechischen Joghurt mit Banane.

Wenn Sie keine Zeit oder Lust haben, Ihr eigenes Frühstück zuzubereiten, kann Herbalife Ihnen mit seinem bekanntesten Produkt helfen: Formel 1. Dieses Herbalife-Produkt ist ideal für Frühstück und Mahlzeiten, die Ihnen tagsüber die richtige Energie geben (daher auch ideal für das Mittagessen oder als Nachmittagssnack).

Es ist eine ausgewogene Formulierung aus hochwertigen Mikronährstoffen, ein Allheilmittel für Ihren Körper.

 

Esse ich zu viel vor dem Schlafengehen?

 

Eine nächtliche Mahlzeit kann verheerende Auswirkungen auf Ihren Gewichtsabnahmeplan haben. Es kann Ihre Körpertemperatur, Ihren Blutzucker und Ihr Insulin erhöhen, was die Fettverbrennung erschwert. Versuchen Sie, mindestens 3 Stunden vor dem Schlafengehen zu Abend zu essen.

Seien Sie vorsichtig mit Snacks nach dem Abendessen. Sie nehmen mehr Kalorien zu sich, als Sie denken, wenn Sie fernsehen oder am Computer essen. Sie könnten auch versucht sein, ungesunde Lebensmittel wie abgepacktes Eis oder Kartoffelchips zu essen.

Die könntest du lieber konsumieren Proteinriegel von Herbalife. Sie machen satt und sind eine gute Proteinquelle, sodass sie auch als Abendsnack ok sind.

 

Liegt es daran, dass ich zu gestresst bin?

 

Es ist möglich. Es kann Sie dazu bringen, nach kalorienreichen, fettreichen Lebensmitteln zu greifen. Ihr Körper neigt auch dazu, mehr Fett zu speichern, wenn Sie unter Stress stehen.

Um Stress abzubauen, versuchen Sie es mit Bewegung und Meditation. Ideal, um Ihre Ernährung mit Vitamin- und Mineralkomplexen wie Herbalife's Formula 2 zu integrieren, die Körper und Geist gut unterstützen. Auch kann man sich gerade im Winter an den Konsum gewöhnen Herbalife-Kräuteraufgüsse. Diese Kräutertees helfen Ihnen beim Abnehmen und geben Ihnen den richtigen Schub, damit Sie sich auf Ihre Ziele konzentrieren können.

 

Beeinflusst mein Geschlecht?

 

Es könnte einen Unterschied machen, wie Sie Gewicht verlieren. Eine kürzlich durchgeführte Studie legt nahe, dass es für Männer einfacher ist, schnell Gewicht zu verlieren. Aber Frauen neigen dazu, mit langfristigen Bemühungen erfolgreicher zu sein.

Wo Sie abnehmen, kann auch unterschiedlich sein. Jungs verlieren Bauchfett früher, aber dieser Bereich kann für Frauen schwieriger sein.

Die Unterschiede zwischen Männern und Frauen bleiben bei Herbalife nicht unbemerkt. Auch dieses Unternehmen, das sich bewusst ist, was unsere Geschlechter auszeichnet, hat beschlossen, ein Produkt wie die Formel 2 in zwei Versionen auf die Welt zu bringen: eine für Frauen Und eine für Männer.

 

Verbrenne ich langsamer Kalorien als andere?

 

Möglich. Wie schnell Sie sie verbrennen, hängt von Ihrem Stoffwechsel ab, chemischen Reaktionen, die ständig in Ihrem Körper stattfinden.

Wenn Sie einen langsamen Stoffwechsel haben, könnten Ihre Gene schuld sein. Oder Sie haben möglicherweise nicht genug Muskelmasse. Menschen mit schlanken, muskulösen Körpern verbrennen mehr Kalorien als Menschen mit einem höheren Körperfettanteil.

 

Bekomme ich genug Schlaf?

 

Ein Mangel an angemessener Ruhe kann die Gewichtsabnahme erheblich erschweren. Ihr Stoffwechsel kann sich verlangsamen und Sie werden nicht so schnell Kalorien verbrennen, wie Sie möchten.

Sie haben möglicherweise auch weniger Energie, wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen. Dies macht es schwieriger, eine gute körperliche Aktivität aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie müde sind, treffen Sie mit größerer Wahrscheinlichkeit schlechte Essensentscheidungen, wie z. B. fruchtige Desserts. In einer kürzlich durchgeführten Studie nahmen Menschen, die nicht genug Schlaf bekamen, etwa 300 Kalorien mehr pro Tag zu sich als diejenigen, die mehr Ruhe bekamen.

 

Sind das meine Gene?

 

Kann sein. Manche Körper sind einfach besser darin, Fett zu verbrennen als andere. Es ist etwas, das Sie von Ihren Eltern oder Großeltern erben.

Sie haben keine Kontrolle über die Gene, die an Sie weitergegeben werden, daher müssen Sie möglicherweise etwas härter arbeiten, um Kalorien zu verbrennen und Gewicht zu verlieren. Aber verzweifeln Sie nicht, die Hauptfaktoren, die den Gewichtsverlust beeinflussen, bleiben: eine gute Ernährung, ein gesundes Programm aus körperlicher Aktivität, Ruhe, Engagement und Hingabe.

 

Andere Dinge, die beeinflussen können, wie Sie Kalorien verbrennen

 

Älterwerden. Ihr Stoffwechsel verlangsamt sich jedes Jahrzehnt um etwa 2-8%. Dies könnte auf eine verminderte Muskelmasse zurückzuführen sein.

Zu wenig essen. Es klingt seltsam, aber die Wahrheit ist, dass das Auslassen von Mahlzeiten oder eine sehr kalorienarme Ernährung nach hinten losgehen kann, indem es dazu führt, dass Sie Kalorien langsamer verbrennen.

Möchten Sie Ihren Stoffwechsel beschleunigen? Gewichte heben, um Muskelmasse aufzubauen. Und vermeiden Sie Diäten, die extrem kalorienarm sind.

Herbalife kann Ihnen mit einer hochgradigen Proteinergänzung beim Aufbau neuer magerer Muskelmasse helfen: Formel 3 Herbalife.

 

Fehler in der Ernährung

Errori nella dieta

Jetzt, wo Sie das Fast Food aufgegeben, Ihre Ernährung umgestellt und sich einer gesunden Trainingsroutine verschrieben haben, haben sich die Zahlen auf der Waage nicht ein bisschen verändert. Was ist los?

 

Fehler 1: Du isst nicht genug

 

Zu viele Kalorien zu essen war wahrscheinlich die Ursache, die zu einer ungewollten Gewichtszunahme führte. Es mag daher eine gute Idee erscheinen, sie zu reduzieren, aber ich würde mich nicht zu sehr darauf verlassen. Kalorienarme Diäten können zu einem schnellen anfänglichen Gewichtsverlust führen, aber wenn Hunger, Langeweile oder Lebensumstände in die Quere kommen, kann es zu schwierig werden, sich an diese unrealistischen Pläne zu halten. Dies könnte zu einem unkontrollierten Esszyklus mit sehr geringen (wenn überhaupt) Ergebnissen führen und in einigen Fällen sogar zu einer Gewichtszunahme führen. Klingt bekannt?

Wenn Sie Kalorien drastisch reduzieren, denkt Ihr Körper, dass Sie in Schwierigkeiten sind, versetzt ihn in den Hungermodus und verlangsamt viele seiner Funktionen, die für die Kalorienverbrennung (einschließlich Ihrer Schilddrüse), den Stoffwechsel und den Blutdruck erforderlich sind. Es kann auch dazu führen, dass die Periode einer Frau unregelmäßig wird, was ihre Hormone beeinflussen und zu Gewichtszunahme führen kann. Und am Ende eines jeden Tages ist der Kampf um die Entschädigung schwer zu gewinnen.

 

Fehler 2: Sie löschen ganze Lebensmittelgruppen

 

Jede Diät, die darauf abzielt, Kohlenhydrate, Eiweiß oder Fett zu eliminieren, ist genau eine, die Sie meiden sollten. Ihr Körper benötigt eine bestimmte Menge an Nährstoffen, einschließlich all dieser Makronährstoffe sowie der Vitamine, Mineralien, Antioxidantien und Ballaststoffe, die mit diesen Lebensmitteln geliefert werden.

Oft fallen viele der Idee zum Opfer, dass sie ganz auf Kohlenhydrate verzichten sollten. Das bedeutet aber nicht einmal, dass Sie reichlich Kohlenhydrate zu sich nehmen können, wohlgemerkt. Während die Bestimmung eines bestimmten Makronährstoffanteils sehr subjektiv ist, ist es eine gute Idee, mit 50 % Kohlenhydraten, 30 % Protein und 20 % Fett zu beginnen und Ihre Ernährung von dort aus anzupassen. Wo Sie diese idealen Makros zur Gewichtsabnahme finden, können Sie Vollkornprodukte, mageres Fleisch und Meeresfrüchte für Protein und Avocados, Mandeln und Walnüsse für Fett konsumieren. Vor allem ist es eine gute Idee, nach Lebensmitteln zu suchen, die nicht stark verarbeitet sind – je natürlicher, desto besser.

 

Fehler 3: Ihre Ernährung ist zu eintönig geworden

 

Nachdem Sie einige Fortschritte bei Ihrer Routine festgestellt haben, möchten Sie vielleicht Tag für Tag bei der gleichen Mahlzeitzubereitung bleiben, in der Hoffnung, weiterhin die gleichen Ergebnisse zu sehen. Bei manchen mag sich Struktur als wirksam erweisen, aber manchmal bringt die Monotonie Ihre Gewichtsabnahme zum Erliegen. Die Folge: Je mehr Sie sich an Ihre Ernährung anpassen, desto weniger reagiert Ihr Körper mit der gleichen Gewichtsabnahme. Aber ein Stillstand (insbesondere nachdem Sie bereits Gewicht verloren haben) ist nicht unbedingt eine schlechte Sache: Stabil zu sein (im Gegensatz zu einer Jo-Jo-Diät) sollte geschätzt werden. Wichtig ist, dass Sie keine Schritte zurücktreten und versuchen, Ihre Ernährung mit neuen Lebensmitteln zu variieren, die Ihren Mahlzeiten ein wenig Vitalität und Sprint verleihen. Ersetzen Sie also alles, was Sie geschmacklich oder einfach nur durch Gewohnheit müde gemacht hat, durch andere Lebensmittel mit gleichem oder ähnlichem Nährstoffgehalt.

 

Fehler 4: Sie trainieren viel, ignorieren aber, was Sie essen

 

Wir haben bereits hervorgehoben, wie vorteilhaft eine gesunde, magere Ernährung sein kann, aber es ist genauso wichtig, eine konsequente Auswahl an Lebensmitteln zu treffen und ungesunde Lebensmittel zu vermeiden, wie zu glauben, dass eine zusätzliche Spin-Klasse eine schlechte Ernährung ausgleicht. Viele Menschen sind übergewichtig, weil sie viel Sport treiben und glauben, dass ihr Opfer übermäßiges und unnötiges Essen kompensieren wird. Aber das Wichtigste, was Sie beachten sollten, ist, dass Ihr Gewicht um 70 % durch die Ernährung und um 30 % durch gesunde Bewegung reduziert wird. Wenn Sie also Erfolge erzielen und Ergebnisse durch den Spiegel im Fitnessstudio und auf der Waage sehen möchten, ist es an der Zeit, einen analytischeren Blick auf die Entscheidungen zu werfen, die Sie in der Küche treffen.

 

Fehler 5: Ihr Tag ist zu sesshaft

 

Wenn Sie eine Apple Watch, Fitbit oder einen anderen Aktivitätstracker haben, werden Sie vielleicht schnell müde von den summenden Erinnerungen, während Ihres Arbeitstages aufzustehen und sich zu bewegen – wer hat Zeit dafür? Ich weiß, dass dies kaum jemand tut, aber sobald Sie anfangen zu verfolgen, wie viel Zeit Sie vornübergebeugt am Schreibtisch verbringen, beginnen Sie auch ernsthaft darüber nachzudenken, wie Sie Zeit finden können, um sich mehr zu bewegen. Es gibt einen Grund, warum diese Tracker mit dieser Art von Benachrichtigungen geliefert werden: Dass eine Stunde im Fitnessstudio möglicherweise nicht ausreicht, um die acht Stunden zu bekämpfen, die Sie vor Ihrem Computer oder Fernseher verbringen. 

In Amerika wird, wie viele von uns wissen, der Kampf gegen Fettleibigkeit sehr stark empfunden. Aus diesem Grund wurden viele Studien über die Gewohnheiten der Amerikaner durchgeführt und wie man seine Situation mit ein paar einfachen Tricks verbessern kann. Laut Forschern der University of Missouri-Columbia hört Ihr Körper auf, Lipase zu produzieren, ein fetthemmendes Enzym, das beim Versuch, Ihre Gewichtsabnahmeziele zu erreichen, eine große Hilfe sein kann, wenn Sie stundenlang ohne Bewegung sitzen. Und eine andere Studie, die im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlicht wurde, fand heraus, dass Menschen, wenn sie einmal pro Stunde standen und sich streckten, eine etwa 13-prozentige Steigerung des Stoffwechsels sahen.

 

Fehler 6: Du bekommst zu wenig Schlaf und häufst zu viel Stress an

 

Schlafmangel kann Ihre Hormone beeinflussen und letztendlich Ihren Stoffwechsel beeinträchtigen. Wenn Sie unter Schlafmangel leiden, haben Sie weniger Willenskraft und schlechte Entscheidungsfähigkeiten, was bedeutet, dass Sie eher schlechte Entscheidungen über die Lebensmittel treffen, die Sie konsumieren, was Ihren Gewichtsverlust hemmt. Plus, wenn Sie länger wach sind, haben Sie mehr Zeit zum Essen, so einfach ist das.

Viele von uns essen dann aus Stress oder um unsere Gefühle zu beruhigen. Stress kann das Ergebnis eines ungesunden Lebensstils, eines vollen Terminkalenders oder Schlafmangels sein. Es ist wichtig, in allen Bereichen Ihres Lebens ein Gleichgewicht zu finden, wenn Sie hoffen, ein paar zusätzliche Pfunde zu verlieren. Und natürlich haben diese Bemühungen Auswirkungen auf Ihre Gesundheit, die weit über die reine Gewichtsabnahme hinausgehen.

 

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, werden Sie sicher daran interessiert sein, weitere Tipps zum Abnehmen zu lesen, daher empfehle ich Ihnen andere Artikel aus unserem Blog, die sich mit diesem Thema befassen:

 

 

Viel Spaß beim Lesen!

Die meisten gekauften Produkte

€54,52
€36,39
€25,96
€42,85
€145,43

Gewünschte Produkte

Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.