Die Vorteile einer Sauna nach dem Training

Ernährungsberatung
I benefici di una sauna dopo l’allenamento
Fitnessstudios verändern sich zunehmend im Vergleich zu früher. Abgesehen von den kleinen und typisch familiengeführten Zentren expandieren viele Fitness-Realitäten zunehmend auch in den Wellness-Bereich. Daher haben wir vom einfachen Kraftraum aus auch die Möglichkeit, ins Schwimmbad zu gehen und in der Sauna und im Türkischen Bad zu entspannen. Sind all diese Annehmlichkeiten nützlich für diejenigen, die einfach nur abnehmen und Muskeln aufbauen wollen, oder sind es nur angenehme Zusatzaktivitäten? Aber vor allem: Ist es besser, nach dem Training in die Sauna zu gehen, oder ist es besser, ihm separate Tage zu widmen? Im Fitnessstudio gibt es drei Typen von Menschen: Diejenigen, die den Wellnessbereich nie betreten werden, diejenigen, die einen Tag mit Gewichten mit einem Tag der Entspannung abwechseln, und diejenigen, die nach dem Training immer im Pool und in der Sauna planschen. Aber gibt es konkrete Vorteile, nach dem Sport in die Sauna zu gehen? Die Antwort ist ja und jetzt erklären wir warum!  

Sauna nach dem Training: nützlich zur Regeneration der Muskulatur

Nach einer intensiven Anstrengung in unseren Muskeln kommt es zu einer Ansammlung von Milchsäure und Abfallstoffen, die für die berühmten Muskelschmerzen verantwortlich sind, die nach dem Training auftreten. Beim Saunieren kommen wir ins Schwitzen und können so diesen überschüssigen Abfall loswerden. Wir werden uns nach dem Training energiegeladener fühlen und uns schneller erholen. Ganz zu schweigen davon, dass Schwitzen es uns im Allgemeinen ermöglicht, Giftstoffe, die im ganzen Körper vorhanden sind, loszuwerden, um eine glattere und reinere Haut zu haben. Saunieren ist im Allgemeinen ein wahres Allheilmittel, das es uns ermöglicht, uns von allem zu entgiften, was unsere Haut täglich belastet.  

Die Einhaltung der Erholungszeiten ist wichtig

Um nach einer intensiven Anstrengung in die Sauna zu gehen, ist es wichtig, sich gleich nach dem Training auszuruhen. Auf ein intensives Training müssen mindestens 15 Minuten Ruhe folgen, bevor Sie mit der Sauna beginnen können. Dazu werden auch die Relaxliegen in den Wellnessbereichen genutzt. Sobald wir ausgeruht sind, können wir mit unserem Saunagang beginnen, der nicht länger als 20 Minuten sein darf. Sie können möglicherweise zwei Sitzungen mit einer kalten Dusche zwischen einer und der anderen abwechseln.  

Trinken Sie viel vor und nach der Sauna

Nach dem Training sind wir dehydrierter und durch die Sauna, die uns ins Schwitzen bringt, verlieren wir noch mehr Flüssigkeit. Deshalb ist es sehr wichtig, nach dem Training und auch am Ende des Saunagangs viel zu trinken. Nur so können wir den größten Nutzen aus einer Sitzung im Post-Workout-Wellnessbereich ziehen, ohne wieder in die Flüssigkeitszufuhr zu geraten. Abschließend sei an den gesunden Menschenverstand erinnert, der Menschen mit Herzproblemen vorschreibt, auf Saunabesuche zu verzichten. Eine gesunde Ernährung und ein aktiver Lebensstil sind der Schlüssel zu Ihrem Wohlbefinden. Und wenn Sie noch mehr wollen, wird ein Saunagang nach einer intensiven Anstrengung im Fitnessstudio nur Ihrer körperlichen Form zugute kommen. Vorausgesetzt natürlich, man übertreibt es nicht, trinkt viel und ruht sich zwischen Training und Sauna aus.

Die meisten gekauften Produkte

€54,52
€36,39
€25,96
€42,85
€145,43

Gewünschte Produkte

Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.