Gli Acidi Grassi Omega3 e Omega6

Consigli dieta
Gli Acidi Grassi Omega3 e Omega6
Es gibt verschiedene Arten von Lipiden in unserer Ernährung, die von besonderem Interesse sind. Wir sprechen über mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die in zwei Kategorien unterteilt sind, eine als Linolsäure und die andere als Alpha-Linolensäure. Diese Fettsäuren sind sehr wichtig, da der Körper sie nicht selbst produzieren kann und wir sie daher unbedingt in unsere tägliche Ernährung aufnehmen müssen. Aus diesem Grund werden diese Fettsäuren auch als "essentiell" bezeichnet. Nachdem sie durch die Nahrung aufgenommen wurden, werden diese Nährstoffe dank der Verwendung einiger Enzyme in unserem Körper in andere Substanzen umgewandelt. Insbesondere ist Linolsäure eine der Hauptfettsäuren der Omega-6-Klasse, während sie von Alpha-Linolsäure zur Klasse der Fettsäuren gehört, die als Omega-3 bezeichnet wird. Der Begriff "Omega-6" oder "Omega-3" bezieht sich auf die Position der ersten Doppelbindung in Bezug auf den terminalen oder Methylteil dieses Moleküls. Tatsächlich ist es kein Zufall, dass der Begriff "Omega" verwendet wird, der im griechischen Alphabet genau angibt Der letzte Brief. Wenn man von Omega-6-Fettsäuren spricht, wird daher die erste Doppelbindung zwischen dem sechsten und siebten Kohlenstoffatom identifiziert, die von der Methyl- oder Endgruppe ausgeht. Was das Omega3 betrifft, reicht es aus, vom terminalen Teil des Moleküls zu zählen und sich zwischen dem dritten und vierten Kohlenstoffatom zu positionieren..

Wo finden wir diese essentiellen Nährstoffe??

Glücklicherweise gibt es mehrere Lebensmittel, die einen guten Prozentsatz an Omega3 und Omega6 enthalten. Unter den Omega-6-Fettsäuren befinden sich beispielsweise Hülsenfrüchte, Nüsse und einige Samenöle. Was die Omega-3-Fettsäuren betrifft, haben wir Fisch, insbesondere aus der Nordsee, Leinsamen und Öl. Leider ist unser Körper nicht immer in der Lage, die aus Omega3 und Omega6 gewonnenen Nährstoffe vollständig zu synthetisieren. Dies geschieht hauptsächlich mit zunehmendem Alter, wo die Körperfunktionen an allen Fronten tendenziell abnehmen. Es sollte auch berücksichtigt werden, dass Omega3 und Omega6, die dieselben Stoffwechselressourcen verwenden, tendenziell Konkurrenten sind. Daher ist es eine gute Idee, das Verhältnis zwischen Omega6 und Omega3 bei 6: 1 auszugleichen, ein Verhältnis, das bei 10: 1 unausgeglichen ist. in westlichen Ländern wie unseren. Eine ausgewogene Ernährung ist daher erforderlich, um dieses Verhältnis wieder auf die oben genannten Werte zu bringen. Zum Beispiel könnten Sie Ihre Ernährung variieren, indem Sie möglicherweise mehr blauen Fisch oder Fisch aus der Nordsee aufnehmen..

Aber wenn sie so wichtig sind, wofür sind sie konkret??

Wie Sie vielleicht vermutet haben, spielen diese Nährstoffe eine wesentliche Rolle in unserem Körper und daher ist eine grundlegende Rolle zu erwarten, wie die Vorbeugung sowie die Behandlung von koronaren Herzerkrankungen, Bluthochdruck, Typ-2-Diabetes und entzündlichen und / oder Immunerkrankungen / -störungen. Darüber hinaus kann eine geringe Aufnahme dieser Substanzen zu trockener Haut, trockenem Haar, Asthenie und einem Defizit des Immunsystems führen.

Was sind die Funktionen von Omega-6-Fettsäuren und Omega-3-Fettsäuren??

Omega-6-Fettsäuren ermöglichen es, den Cholesterinspiegel im Blut zu senken, indem sie den LDL- oder "schlechten" Cholesterinspiegel senken. Es muss jedoch gesagt werden, dass dieser Vorteil teilweise durch die Tatsache verringert wird, dass die gleiche Wirkung auch gegen das gute HDL-Cholesterin durchgeführt wird. Stattdessen wirken Omega-3-Fettsäuren auf Triglyceridwerte, indem sie die Spiegel senken und den Prozess des Einbaus der Leber in VLDL-Lipoproteine stören.L). Aus diesem Grund haben Omega-3-Fettsäuren eine signifikante antithrombotische Wirkung und reduzieren daher die kardiovaskuläre Pathologie und Komplikationen. Im Detail sorgen Omega-3-Fettsäuren dafür, dass sich keine Fette im Blut und damit in den Arterienwänden ansammeln, den Blutfluss blockieren und die Blutgefäße verhärten. Auf diese Weise zirkuliert das flüssigere Blut frei und reduziert die Belastung des Herzens, was unweigerlich zu Arteriosklerose, Thrombose, Bluthochdruck und Erkrankungen des Koronartyps führen würde. Als nicht zu unterschätzender Aspekt reduzieren Omega-3-Fettsäuren Entzündungsreaktionen, rheumatoide Arthritis, schädigen Hautzellen auch bei Psoriasis und anderen Hauterkrankungen und fördern das Wohlbefinden und die Funktionalität des Immunsystems und des Zentralnervensystems. und vor allem sind sie krebserregend. Dies erklärt, wie es möglich ist, dass in den Medien, Zeitungen und thematischen Kanälen von Fachleuten und Ärzten der Branche täglich betont wird, wie wichtig es ist, Lebensmittel zu nehmen, die Omega3 und Omega6 enthalten, wie Fisch, Leinsamen, Nüsse usw.

In diesem Zusammenhang berichten wir über die Liste einiger Lebensmittel, die diese Elemente enthalten:

Alimenti-contenenti-Omega-3-6

Die meisten gekauften Produkte

Herabgesetzter Preis
€46,99
Listenpreis
€46,99
Herabgesetzter Preis
€31,59
Listenpreis
€31,59
Herabgesetzter Preis
€34,95
Listenpreis
€34,95
Herabgesetzter Preis
€37,21
Listenpreis
€37,21

Prodotti desiderati

Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.