Digiuno intermittente: utile o pericoloso?

Consigli dieta
Digiuno intermittente: utile o pericoloso?
Mit intermittierendem Fasten können Sie tatsächlich abnehmen. Die Erfahrung zeigt, welche Nebenwirkungen zu erwarten sind.

Einführung

Intermittierendes Fasten bietet sicherlich positive Ergebnisse. Diese Ernährungsumstellung ist kostenlos, Sie müssen auf nichts verzichten, Sie sind nicht mehr von Rezepten in Ihrem täglichen Leben bestimmt und Sie müssen keine Kalorien mehr zählen. Das intermittierende Fasten hängt von regelmäßigen Abstinenzphasen ab. Nach dieser Phase können Sie wieder essen. Fettfreie Zeiten verbrennen Fett und Sie verlieren allmählich Gewicht. Es gibt jedoch Vor- und Nachteile und mögliche Nebenwirkungen. Können Sie mit dieser Ernährungsumstellung wirklich abnehmen? Ja, es ist möglich, dass Sie in Zeiten, in denen etwas erlaubt ist, nicht nur Fast Food und Zucker essen. Um Gewicht zu verlieren, sollten Sie dennoch nach einer gesunden Ernährung suchen. Weitere Details finden Sie hier. Wenn Sie nicht am Fasten interessiert sind, probieren Sie unsere Herbalife-Produkte. Indem sie dich auffüllen, bringen sie dich wieder zu perfekter Gesundheit!

Wie intermittierendes Fasten funktioniert?

Intermittierendes Fasten wird auch als Teilzeitfasten oder Intervallfasten bezeichnet. Nicht im klassischen Sinne einer Fastenkur. Vielmehr wechseln sich die Phasen, in denen es möglich ist zu essen, normalerweise mit Perioden ab, in denen es nicht erlaubt ist zu essen. Es ist keine klassische Diät, es ist eine festgelegte Zeit, für die wir entscheiden, wann wir essen und wann nicht. Während der Essensphasen müssen Sie auf nichts verzichten, aber was Sie essen, sollte natürlich so ausgewogen wie möglich sein, nicht Fast Food.

Welche Varianten gibt es??

Intermittierendes Fasten, Fastenintervall. In diesem Abschnitt lernen Sie die verschiedenen Methoden des Intervallfastens kennen. Intermittierendes Fasten hat keine "bessere" Variante. Eine Methode, die für jemanden funktioniert, muss nicht unbedingt für einen anderen funktionieren. Daher gibt es verschiedene Variationen, damit jeder seine ideale Methode findet.

8 bis 16

Martin Berkhan hat die 16/8-Methode entwickelt, und diese ist im Allgemeinen die häufigste. Die 16/8-Variante bedeutet, dass Sie 16 Stunden fasten und dann 8 Stunden essen. Die Phasen des Fastens und Essens können frei gewählt und an den Alltag angepasst werden. Während der Fastenphase dürfen Sie nicht essen. Außerhalb der Fastenzeit können Sie nur Wasser oder ungesüßten Tee trinken.

20 bis 4

Ori Hofmekler hat diese Variante des intermittierenden Fastens entwickelt und wird auch als Kriegerdiät bezeichnet. Fasten Sie 20 Stunden und die restlichen 4 Stunden können Sie essen, was Sie wollen. Während des 20-stündigen Fastens können Sie bis zu 500 kcal Obst und Gemüse essen.

24 Stunden Diät

Dieses intermittierende Fasten umfasst einen Tag der Woche, an dem das Essen 24 Stunden lang nicht erlaubt ist. Für einige scheint es fantastisch, für andere scheint es unmöglich zu sein. Hier entscheidet jeder für sich, ob diese Methode für ihn geeignet ist oder nicht.

5 bis 2

Diät 5 2 war Einführung von Michael Mosley. Mit dieser Methode können Sie 5 Tage lang essen, was Sie wollen, und 2 Tage die Woche teilweise Fastentage festlegen. Während des Fastentages können Sie jedoch maximal 500 kcal essen.

10-in-2

James Johnson entwickelte diese Methode. Das intermittierende Fasten erfolgt in dieser Variante mit einem täglichen Fasten und einer täglichen Mahlzeit. Aber warum heißt diese Variante 10 in 2 Diät? Einfach: Zuerst isst du 1 Tag, danach gibt es für einen Tag kein Essen mehr, dann fasten Sie 0 und das alles passiert immer innerhalb von 2 Tagen.iorni.

Für wen ist intermittierendes Fasten geeignet??

Das intermittierende Fasten ist für alle Frauen und Männer geeignet, die nicht auf ihre Ernährung achten, aber dennoch abnehmen möchten. Dank der Fastenphasen ermöglicht diese Ernährungsumstellung tatsächlich das Abnehmen, auch wenn Sie alles essen können. In den Phasen, in denen Sie etwas nicht zu Ungesundes essen dürfen, wie Fast Food, Süßigkeiten oder Kartoffelchips. Versuchen Sie, sich ausgewogen und gesund zu ernähren, um ein besseres Ergebnis zu erzielen.

Wie viel können Sie tatsächlich mit intermittierendem Fasten verlieren??

Das intermittierende Fasten ermöglicht einen zuverlässigen Gewichtsverlust, sofern die Richtlinien nicht strikt eingehalten werden. Entscheiden Sie sich für eine Methode und gehen Sie konsequent vor. Infolgedessen verlieren Sie allmählich zuverlässig Gewicht. Es gibt Verbraucher, die zwanzig bis vierzig Kilogramm dieser Ernährungsumstellung verloren haben.

Sport und Muskelaufbau sind beim Fasten hilfreich?

Besonders in den Phasen, in denen Sie etwas essen, ist es besonders nützlich für Sport und Muskelaufbau. Dies funktioniert besonders gut mit der 16/8-Methode. Die Gäste können reichlich Sport treiben und ab dem Mittagessen essen sie und bewegen anschließend Energie.

Vor- und Nachteile auf einen Blick

Vorteile:

  • kompatibel mit allen Diäten
  • Flexible Integration in den Alltag
  • Im Alltag haben auch kleine Sünden Platz
  • Perfekt für einen gesunden Gewichtsverlust
  • trainiert das Immunsystem
  • reduziert entzündliche Prozesse
  • erhöht die Energie
  • Laborwerte wie Insulin, Cholesterin usw. stabilisieren sich
  • Heißhungerattacken werden besser gehandhabt
  • Das Gefühl des Körpers verbessert sich
  • billig und einfach durchzuführen
  • Zeitersparnis

gegen:

  • verursacht mehr Hunger
  • es bringt nicht viel von selbst
  • In Abwesenheit einer glykämischen Stabilität ist diese Diät nicht geeignet
  • es kann zu Muskelschwund führen
  • Wenn eine Essstörung bekannt ist, sollte diese Art des Fastens vermieden werden
  • Bei Frauen scheint intermittierendes Fasten mehr metabolischen Stress zu erzeugen. Starke Nebenwirkungen wie Stimmungsschwankungen, Schlaflosigkeit, unregelmäßige Menstruation oder hormonelle Schwankungen können die Folge sein.

Intermittierendes Fasten ist wirklich gesund?

Erfahrungen und Studien zum intermittierenden Fasten

In einer experimentellen Studie zum intermittierenden Fasten verlängerte der Bereich der Hefezellen die Überlebenszeit und verzögerte das Altern bei Mäusen. In einer ersten Pilotstudie wurde festgestellt, dass Menschen auch von einem großen Verzicht auf normale Lebensmittel profitieren können. Sie sehen jünger aus und verlieren Gewicht.

Nebenwirkungen sind bekannt?

Menschen, die Probleme mit niedrigem Blutzucker haben, an Schilddrüsenproblemen leiden, untergewichtig sind oder an einer Essstörung leiden, sollten wegen möglicher Nebenwirkungen kein intermittierendes Fasten durchführen. Stimmungsschwankungen und Kreislaufstörungen können ebenfalls auftreten.

Die 5 größten Fehler beim intermittierenden Fasten

Sie müssen vorsichtig sein, um die Richtlinien genau zu befolgen, es sei denn, Sie möchten eine intermittierende Diät unnötig oder sogar schädlich machen.

Kaffee und Alkohol sind während des intermittierenden Fastens erlaubt?

Schwarzer, ungesüßter Kaffee ist beim intermittierenden Fasten zulässig, aber Alkohol sollte während dieser Zeit vermieden oder zumindest während der Fastenzeit reduziert werden.

Rezepte und Ernährungspläne

Wenn Sie nach Rezepten und Diätplänen für intermittierendes Fasten suchen, finden Sie diese in Hülle und Fülle, insbesondere in Korrespondenzbüchern bei Amazon. Es gibt ausgefeilte Rezepte und Ernährungspläne für jeden Geschmack. Für weitere Informationen zum intermittierenden Fasten ist Amazon der richtige Ort.

Fazit

Intermittierendes Fasten kann Ihnen tatsächlich beim Abnehmen helfen, wenn Sie sich strikt an die Richtlinien halten. Während der Fastenphase ist das Essen nicht erlaubt. Und in dem Moment, in dem es erlaubt ist zu essen, essen Sie nicht zu viel und konsumieren Sie schließlich nicht zu viel ungesundes Essen.

Die meisten gekauften Produkte

Herabgesetzter Preis
€46,99
Listenpreis
€46,99
Herabgesetzter Preis
€31,59
Listenpreis
€31,59
Herabgesetzter Preis
€34,95
Listenpreis
€34,95
Herabgesetzter Preis
€37,21
Listenpreis
€37,21

Prodotti desiderati

Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.