Schokolade auf Diät: Hier ist, was Sie bevorzugen

Ernährungsberatung
Cioccolato a dieta: ecco che cosa preferire
Schokolade ist ein Lebensmittel, dem wir kaum widerstehen können. Schokolade ist eine Versuchung, selbst für die fleißigsten, die eine Diät befolgen, und wird in Form von Riegeln, Pralinen und anderen Arten von Schokolade verkauft Süssigkeit. Aber ist es möglich, Schokolade während einer Diät zu essen, oder ist es ein Lebensmittel, das möglichst vermieden werden sollte? Die Antwort ist ja, solange Sie ein paar einfache Richtlinien befolgen.

Schokolade: ein Lebensmittel, das gut für Sie ist, aber…

Schokolade ist im Gegensatz zu dem, was wir uns vorstellen können, dank der antioxidativen Eigenschaften von Kakao ein Lebensmittel, das gut für Sie ist. Außerdem ist es nutzlos, es zu leugnen: dort macht glücklicher, dank der Stimulation, die Kakao auf die Produktion von Serotonin ausübt. Wenn wir uns jedoch entscheiden, Schokolade zu essen, werden wir oft von sehr schmackhaften und ungesunden Entscheidungen in Versuchung geführt. Aus diesem Grund ist es wichtig zu verstehen, welche Schokoladensorte wir essen sollen, um unsere Diätbemühungen nicht zu vereiteln.

Schokolade: Dunkel ist am besten

Bei der Auswahl von Schokolade gilt die goldene Regel: Je weniger Zucker und Zusatzstoffe, desto besser. Die beste Schokolade, die wir essen können, ist dunkle Schokolade, die die höchste Kakaokonzentration mit möglichst wenig Zucker enthält. Zu den besten Wahlmöglichkeiten gehören 90% dunkle Schokoladen, obwohl nicht jeder solche starken und nicht sehr süßen Schokoladen schätzen kann. Im Allgemeinen ermöglicht uns die Wahl von dunkler Schokolade, die Schäden von Zucker für unsere Figur zu reduzieren und die Vorteile von Kakao zu erhöhen. Milchschokolade ist bereits eine sehr süße Variante, die man, außer bei außergewöhnlichen Fehlern, möglichst vermeiden sollte. Dasselbe gilt für die absolut schlechteste Wahl in Bezug auf die Ernährung, nämlich weiße Schokolade: eigentlich reiner Zucker, wo Kakao nicht einmal vorhanden ist! Die wertvollste Wahl (d.h. dunkel) ist auch die gesündeste, die am wenigsten wertvolle (d.h. weiß, die nicht einmal technisch gesehen Schokolade ist, da Kakao fehlt) ist auch die am wenigsten gesunde.

Schokolade: Achten Sie auf die Mengen

Wie immer ist es bei der Ernährung wichtig, die Dosen nicht zu übertreiben. Die Wahl von dunkler Schokolade entbindet uns nicht davon, ihren Konsum zu mäßigen und zu versuchen, ihn einzuschränken: Ein übermäßiges Essen von Schokolade mit 90% Kakao wäre unserer Ernährung in keinem Fall förderlich. Wenn wir auf Schokolade wirklich nicht verzichten können und es lieber etwas süßer mögen, ist es sicherlich besser, sich einmal pro Woche ein paar Stückchen Milch- oder weiße Schokolade zu gönnen, als jeden Tag zu viel dunkle Schokolade zu sich zu nehmen. Schokolade, ein Lebensmittel, das wirklich jeder mag! Warum es aus der Ernährung streichen, wenn wir den Gaumen erfreuen und von diesem leckeren Dessert profitieren können? Vorausgesetzt wie immer, dass Sie Ihren Konsum mäßigen.

Die meisten gekauften Produkte

€54,52
€36,39
€25,96
€42,85
€145,43

Gewünschte Produkte

Sie haben keine Artikel auf Ihrer Wunschliste.